Osterbrunch - kitchen-more.ch

Osterbrunch

Tipps & Tricks für einen stressfreien Erfolg!

Raclette-Abende sind ein Genuss für die Sinne. Der cremige, zartschmelzende Käse und die vielen verführerischen Beilagen sind ein unvergessliches Erlebnis. Doch bevor du dich ins Raclette-Abenteuer stürzt, stellen wir dir die entscheidende Frage: Welcher Raclette-Käse ist der richtige für deinen Geschmack? Komm mit auf eine Reise durch die faszinierende Welt des Raclette-Käses und finde heraus, welcher Käse am besten zu dir passt.

  1. Der Klassiker - Raclettekäse: Beginnen wir mit dem, was jeder kennt. Der klassische Raclettekäse ist weich, mild und hat einen feinen Geschmack. Er schmilzt perfekt und verwandelt die Beilagen in goldene, köstliche Meisterwerke. Wenn du ein feines Käsearoma bevorzugst, ist der klassische Raclettekäse genau das Richtige für dich.

    

  1. Mozzarella: Mozzarella ist für seine Elastizität und seinen milden, milchigen Geschmack bekannt. Er schmilzt gleichmäßig und hat eine samtige, leicht salzige Konsistenz. Mozzarella eignet sich hervorragend für Liebhaber von Schmelzkäse mit einer milden Note.

 

  1. Gorgonzola: Gorgonzola ist ein mutiger, blau-violetter Käse mit einem kräftigen, würzigen Geschmack. Er schmilzt cremig und verleiht deinen Raclette-Kreationen einen intensiven, würzigen Kick. Ideal für Käseliebhaber, die es gerne kräftig mögen.

 

  1. Cheddar: Cheddar ist reichhaltig und kräftig mit einer leicht würzigen Note. Er schmilzt gut und hat eine cremige Textur. Cheddar ist die perfekte Wahl für ein herzhaftes Raclette.

 

  1. Bergkäse: Bergkäse hat einen reichen, nussigen Geschmack und eine würzige Note. Er schmilzt hervorragend und verleiht den Raclettegerichten eine rustikale und aromatische Tiefe. Ideal für Liebhaber intensiver Käsearomen.

 

  1. Butterkäse: Butterkäse ist mild und cremig mit einem leicht buttrigen Geschmack. Er schmilzt wunderbar und verleiht dem geschmolzenen Käse eine zarte, buttrige Textur. Eine milde Wahl für den Raclette-Genuss.

 

  1. Gouda: Gouda hat einen milden, nussigen Geschmack mit einer leichten Süsse. Er schmilzt gleichmässig und hat eine weiche Konsistenz. Gouda ist ein vielseitiger Käse, der zu vielen Beilagen passt.

 

  1. Pecorino: Pecorino ist ein italienischer Schafskäse mit einem herzhaften, salzigen Geschmack. Er schmilzt gut und verleiht deinen Raclettegerichten einen Hauch von mediterranem Flair. Ideal

 

  1. Camembert: Camembert ist ein weicher, cremiger Käse mit einem milden, leicht pilzartigen Geschmack. Er schmilzt samtig und verleiht deinen Raclette-Kreationen eine zarte Note. Perfekt für Käseliebhaber, die eine delikate Alternative suchen.

Denke daran, dass Raclette-Abende dazu da sind, deinen eigenen Geschmack zu entdecken und zu geniessen. Du kannst auch verschiedene Käsesorten kombinieren, um eine wahre Geschmacksexplosion zu erleben. Egal für welchen Raclette-Käse du dich entscheidest, mit der richtigen Wahl wird dein Raclette-Abend zu einem kulinarischen Highlight. Welcher Raclette-Käse passt zu dir? Probiere verschiedene Sorten aus und lass dich von den Aromen überraschen - das ist die wahre Magie eines Raclette-abends!

Was gibt es Schöneres als Ostern mit den Liebsten zu feiern und dabei einen Brunch zu geniessen? Auf dem Tisch werden allerlei selbst gemacht Köstlichkeiten zu finden sein - von bunten Eiern bis hin zu traditionellem Ostergebäck. In diesem Blogbeitrag verraten wir dir, wie du dein Osterfest möglichst zeitsparend vorbereiten kannst und haben für dich die beliebtesten Osterbrunch-Ideesowie nützliche Tipps und Tricks zusammengestellt, damit dir beim gemütlichen Osteressen nichts im Wege steht.
Koenig, frühstück, kitchen-more.ch, Osterbrunch mit KOENIG

Perfekt vorbereiteter Osterbrunch

Der Brunch steht für langes Zusammensitzen mit der ganzen Familie – ganz ohne den Stress und die Hektik des Alltags. Damit der Osterbrunch nicht zu einer Stresssituation wird und du als Gastgeber entspannt bleiben kannst, kannst du viele Vorbereitungen bereits am Vortag oder sogar früher treffen, wie zum Beispiel, am Vortag den Tisch zudecken und dekorieren und schon mal den Platz fürs Buffet freistellen.

Auch lassen sich viele leckere Brunch-Ideen problemlos ein bis zwei Tage im Voraus vorbereiten und schmecken in den nächsten Tagen noch hervorragend. Zu den Klassikern zählen:
  • Dips, Cremes oder feine Aufstriche
  • Suppen und Eintöpfe
  • Gebäck wie Muffins, Kuchen und Torten
  • Osterzopf aus Hefeteig 

Osterbrunch-Ideen:

Am reichlich gedeckten Tisch ist meist für jeden Geschmack etwas dabei. Denn Brunch ist eine Kombination aus Frühstück und Mittagessen. Somit kann man neben klassischen Frühstückszutaten auch warme Speisen servieren. Damit deine Gäste sich noch lange an deinem Brunch erinnern, haben wir hier eine Liste mit unverzichtbaren Klassikern und vielen leckeren Osterbrunch-Ideen für dich vorbereitet:
 

Osterliches Brot und Gebäck

Für einen gelungenen Osterbrunch ist der Sonntagszopf ein Muss. Zur Tradition gehören auch Hefekränze, die seit dem 16. Jahrhundert zum Osterfest verspeist werden.
 

Eierspeisen von einfachen bis ausgefallen:

Gekochten Farbigen Eier dürfen an einem Osterbrunch nicht fehlen, unser Tipp: Ostereier nachhaltig und natürlich Färben. Spiegelei, Omelette, Pancakes und Waffeln passen auch zu jedem Brunch.
Für schnell gekochte Eier empfehlen wir den Eierkocher Steel line von KOENIG. 
 
Osterbrunch mit KOENIG, kitchen-more.ch Eierkocher

Wurst, Fisch und Käse für Speiseplatten:

  • Wacholderschinken
  • Leberwurst
  • Würstchen
  • Bergkäse
  • Ziegenkäse
  • Camembert
  • Tofu
  • Räucherlachs

Getränke

Kaffee, Tee und frisch gepresster Orangensaft dürfen an einem Osterbrunch bestimmt nicht fehlen.
Für den schnellen und einfachen Orangensaft empfehlen wir dir den Zitruspresser Steel Line von KOENIG. 
Koenig, Zitruspresser, kitchen-more.ch,

Osterkuchen & süsse Desserts

Im Grunde kann jedes Dessert zum leckeren Abschluss beim Osterbrunch werden. Die Erfahrung zeigt: Zuerst stehen herzhafte Gerichte hoch im Kurs, später gehen die Gäste beim Osterbrunch gerne zu Kaffee, Kuchen und süsse Desserts über. Daher dürfen Torten, Rhabarberkuchen oder Karottenkuchen beim gemütlichen Beisammensein nicht fehlen. 
Rüeblischnitte (Karotten im Quadrat) Rezept | V-Kitchen
 

Osterbrunch-Platte anrichten

Käse, Wurst und Lachs separat aus grossen Platten anrichten. Geschmückt mit frischen Kräutern sehen, die Speisen besonders köstlich aus. Gebäck und Brot macht sich schön in einem grossen WeidenkorbDie gekochten Eier in einen Eierhalter stellen und noch eine separate Schüssel für die Eierschalen bereitstellen. Frische Früchte können separat in einer kleinen Schüssel im Tisch verteilt werden. 
 
Osterbrunch mit KOENIG, kitchen-more.ch
 

Die perfekte Dekoration für den Osterbrunch:

Wenn der Tisch für das Osteressen bereits mit den Speisen, Tellern, Gläser und Servietten gedeckt ist, sieht es festlich aus. Wenn du zusätzlich Osterlichtes Deko haben möchtest, empfehlen wir dir frische Tulpen, Schokoeier oder Osterhasen, die auf dem Tisch ausgestellt werden. 
Wir wünschen dir ein gelungener Osterbrunch und frohe Ostern!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.