Tipps & Tricks - kitchen-more.ch

Tipps & Tricks

So wird's richtig gut!

Mit diesen einfachen Tipps & Tricks wird dein Grillessen zu einem Erlebnis.

 

Es gibt wohl kaum etwas Besseres als ein gutes Steak! Der Anblick allein fasziniert uns und der Appetit auf ein saftiges Stück Fleisch scheint bei den meisten von uns angeboren zu sein, ähnlich wie das Erlernen von Laufen und Sprechen. Allerdings kann die Zubereitung des perfekten Steaks zu einer echten Herausforderung werden. Aus diesem Grund haben wir für dich die besten Tipps und Tricks zusammengestellt, damit du jedes Mal ein perfektes Steak auf den Teller zaubern kannst.

 

Wähle das richtige Fleisch

Der erste Schritt zu einem perfekten Steak ist die Wahl des richtigen Fleisches. Wähle daher ein hochwertiges Stück Fleisch mit einer guten Marmorierung. Die Marmorierung bezieht sich auf das Fett, das im Fleisch eingebettet ist und für den Geschmack und die Zartheit des Steaks sorgt. Gute Fleischsorten für Steaks sind zum Beispiel: Entrecôte oder Ribeye, Filet oder Tenderloin, Rumpsteak, Dry Aged Beef, T-Bone oder Porterhouse, Bürgermeisterstück.

 

Lasse das Steak bei Zimmertemperatur auftauen

Bevor du das Steak auf den Grill oder in die Pfanne legst, lasse es mindestens für 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen. Dadurch wird das Steak gleichmässiger gegart und bleibt saftiger.

 

Würzen

Würze dein Steak gut. Grosszügig mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten würzen, bevor es auf den Grill gelegt wird. Für den intensiveren Geschmack empfehlen wir andere Gewürze wie Knoblauch, Thymian und Rosmarin hinzuzufügen.                                                                                                                                                                                                          

Richtig garen

Die Art und Weise, wie du dein Steak garst, hängst du von deinem persönlichen Geschmack ab. Einige bevorzugen ein Steak, das innen noch rosa ist, während anders es gut durchgegart bevorzugen. Unabhängig davon, wie sie du es gerne haben möchtest, achte darauf, das Fleisch gleichmässig zu garen, damit es nicht zu trocken wird.

 

Verwende den Beefer von KOENIG – für das perfekte Ergebnis

Für ein Geschmackserlebnis wie im Steakhouse. Manchmal müssen es mindestens 800 Grad sein – Beefen setzt dem Fleisch die Krone auf! Während ein konventioneller Grill das Fleisch über einen längeren Zeitraum bei rund 350°C gart, karamellisiert der Elektro Beef Grill die «Oberfläche» bei über 800 °C in Sekunden und zaubert so eine knusprige Kruste. In Verbindung mit dem zart saftigen Inneren ein Geschmackserlebnis, wie im Steakhouse. Neben der kurzen Garzeit, welche auch eine exakte Bestimmung des Gargrades ermöglicht, ist ein weiterer Vorteil des Elektro

Beef Grill, dass durch reine Oberhitze kein Fleischsaft heruntertropft. Gegenüber gasbetriebenen Geräten bietet der Elektro Beef Grill ebenfalls viele Vorteile: Es entstehen keine weiteren Kosten für Gas, das Schleppen von Gasflaschen, entfällt und zudem kann der Elektro Beef Grill auch im Innern verwendet werden, was bei einem gasbetriebenen Grill aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt ist.

 

Hier gehts zum Elektro Beef Grill von KOENIG

 Elektro Beefer Koenig

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.